Dammhaufenstra%C3%83%C2%9Fe_Bild_%23_4_1

WOHNEN IN DER

DAMMHAUFENGASSE

"Das schönste an Zuhause sind die Menschen, mit denen man es teilt!"

 
Summer forest river reflection landscape

LEBEN

ZWISCHEN

HISTORIE UND MODERNE

Der Wiener Prater ist ein weitläufiges, etwa 6 km² umfassendes, großteils öffentliches Areal im 2. Wiener Gemeindebezirk, Leopoldstadt, das noch heute zu großen Teilen aus ursprünglich von der Donau geprägten Aulandschaften besteht. Wenn man außerhalb Wiens vom „Prater“ spricht, ist häufig nur der bekannte Vergnügungspark im Prater, der Wurstelprater, gemeint. Dieser befindet sich an der Nordwestspitze des Areals zwischen Donau und Donaukanal und macht flächenmäßig nur einen sehr kleinen Teil des gesamten Pratergebiets aus. Die älteste Erwähnung des Praters findet sich in einer Urkunde aus dem Jahr 1162, in der Kaiser Friedrich I. Barbarossa Grundstücke zwischen der Schwechat und der Donau bei Mannswörth, die Pratum (lateinisch „Wiese“) genannt werden („quod dictur Pratum“) einem Adeligen namens Conrad de Prato („Cuonradus, qui dictur de Prato“) schenkte. Die Familie de Prato nannte sich später Prater.

 
Oberlaaer Str.108 3D Visualisierung TOP_

WOHNEN IN

DER VORSTADT

Eine Vorstadt bezeichnete bei mittelalterlichen Städten einen Bereich der Stadt, der außerhalb der Stadtmauer der Kernstadt liegt. Die Vorstädte waren weniger dicht bebaut und boten Raum für Gewerbe, das in der Stadt keinen Platz fand oder störte, wie z. B. für Gerber, wegen des Geruchs. Eine Vorstadt liegt oft entlang der Ausfallstraßen der Stadt oder bildet mit mehreren Vorstädten einen Ring um die Kernstadt.

Die Vorstadt stand aber weder unter dem Stadtrecht, noch hatten ihre Bewohner das Bürgerrecht der Stadt und durften ihren Schutz nur in Ausnahmefällen in Anspruch nehmen. Im Laufe der Stadtentwicklung wurden aber des Öfteren gewisse Vorstädte als Neustadt der Stadt angegliedert und dann auch meist mit einer separaten Mauer umgeben. Daher ist Neustadt ein durchaus häufiger Name von Stadtteilen.

 

Mit der Dammhaufengasse 4 und den dort entstehenden 14 Eigentumswohnungen von 60 m² bis 135 m² sind Sie in unmittelbarer Nähe zum grünen Prater der in Fußweite liegt – zum Lusthaus mitten im Prater sind es keine 10 Minuten Gehweg, oder auch für sportliche Aktivitäten ist in unmittelbarer Nachbarschaft gesorgt. Die 2 bis 4 Zimmer-Wohnungen sind auf sehr hohem Niveau ausgestattet und verfügen teilweise über Freiflächen.

60

bis

135

m²

Große Aussen-

bereiche

Image by The Creative Exchange

Eine Nachbarschaft die Lebensqualität schafft.

 

14 Objekte verfügbar

Fertigstelllung  Q4 2021
Top Nr.
Etage
Zimmer
Fläche
Freifläche
Preise
01.01
EG
2
58,87 m²
22,46 m²
380.000,00 €
01.02
EG
3
78,62 m²
34,32 m²
513.000,00 €
02.01
EG
3
89,01 m²
34,31 m²
575.000,00 €
02.02
EG
3
82,80 m²
46,63 m²
553.000,00 €
03.01
EG
3
88,64 m²
40,66 m²
581.000,00 €
03.02
EG
3
80,95 m²
28,26 m²
520.000,00 €
01.03
1+2.DG
4
131,27 m²
12,92 m²
815.000,00 €
01.04
1+2.DG
2
68,80 m²
55,79 m²
529.000,00 €
01.05
1+2.DG
3
89,58 m²
22,52 m²
585.000,00 €
02.03
1+2.DG
3
85,13 m²
9,10 m²
530.000,00 €
02.04
1.DG
3
69,92 m²
32,98 m²
487.000,00 €
02.05
1+2.DG
3
88,52 m²
9,10 m²
551.000,00 €
03.03
1+2.DG
4
131.19 m²
13,03 m²
815.000,00 €
03.04
1+2.DG
4
133,24 m²
15,15  m²
831.000,00 €
Unsere Immobilien sind alle provisionsfrei zu erwerben.

EXKLUSIVVERMARKTUNG DURCH REAL(T)RAUM IMMOBILIEN GMBH

 PREMIUMPARTNER DER PECADO HOMES

beratung@realtraum.at

 
csm_Caffe-Ferrari-c-Teresa-Novotny-2640_

 BASSENA

TRATSCH

Dammhaufengasse.png

EXKLUSIVVERMARKTUNG DURCH REAL(T)RAUM IMMOBILIEN GMBH

 PREMIUMPARTNER DER PECADO HOMES

© 2020 Design by Pecado Homes